Ultimate Performance Keyboard

Nord Stage 3 HP76

Das neue, herausragende Flaggschiff-Instrument bietet neueste preisgekrönte Technologien – alle vereint in einem einzigen, außergewöhnlichen Performance-Keyboard. Der Nord Stage 3 verfügt über drei separate Klangerzeugungen für Piano-, Orgel-, und Synthesizer-Sounds, die sich alle gleichzeitig nutzen lassen. Darüber hinaus bietet der Nord Stage 3 noch zwei zusätzliche Slots, sodass Sie zwei Pianos, zwei Orgeln oder zwei Synthesizer gleichzeitig nutzen und zu vielschichtigen Sounds kombinieren können.

 

3.299,00 EUR

Produkt-ID: Nordstage3_hp76  

inkl. 19% USt.

Kurzfristig lieferbar (8-10 Werktage)  
 
Anzahl:   St

Kaufen Sie dieses Produkt zusammen mit:
 
Nord Dreifachpedal

Dreifachpedal für Grand-, Piano-, und Stage-Instrumente.

219,00 EUR

 
Nord Einzelpedal

Einzelpedal für alle Nord Instrumente

49,00 EUR

 
Keyboardständer K&M

Sehr stabile Stahlkonstruktion für Digitalpianos, bis 80 kg belastbar.

145,00 EUR

 
Nord Music Stand V2

Notenständer für Nord Elektro-, Piano-, Grand-, Stage- und Combo Orgel Instrumente

79,00 EUR

 
Nord Soft Case 76

Soft Case für Nord Piano, Nord Electro und Nord Stage mit 76 Tasten.

198,00 EUR

 
Nord Keyboardständer EX

Keyboardständer für Nord Elektro-, Piano-, Grand-, Stage- und Combo Orgel Instrumente

159,00 EUR

 


  • 76 Tasten Hammermechanik
  • 2 GB Speicher
  • 120-stimmig Polyphon
  • Creative Piano Filters
  • nahtlose Übergänge für unhörbare Programmwechsel
  • Song-Modus für eine Set-List-Funktionalität
  • umfassende Piano-Sektion
  • String Resonance (Gen 2), Pedal Noise und Long-Release-Option
  • leistungsstarke Synth-Sektion bietet Subtractive-, FM-, und Wavetable-Synthese
  • Arpeggiator, Unison-Modus und Master Clock
  • Originaltreue B3, Vox/Farfisa und Principal Pipe Orgel-Simulationen
  • Vintage 122 Leslie-Simulation
  • erweiterte Effekt-Sektion
  • OLED-Display für Program- und Synth-Sektion
  • 4 zuweisbare Audioausgänge: 6,35 mm Klinke Buchsen, unsymmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,35 mm Stereo Klinke
  • 1 Monitor Eingang: 3,5 mm Stereo Klinke
  • Sustainpedal: 6,35 mm Klinke - Sustain Eingang kompatibel mit nord Triple Pedal (separat erhältlich)
  • Rotorpedal: 6,35 mm Klinke
  • Orgel Schwellerpedal: 6,35 mm TRS Stereo-Klinke
  • Steuerpedal: 6,35 mm TRS Stereo Klinke
  • Programmwechsel Pedaleingang: 6,35 mm Klinke
  • Midi In: 5-Pin Din
  • Midi Out: 5-Pin Din
  • USB - Typ B Anschluss für USB Midi, Software Update und Sound Transfer
  • Netzkabel mit ICC c14 Stecker
  • Abmessungen (B x T x H): 1122 x 347 x 127 mm
  • Gewicht: 12,5 kg
  • inkl. Staubschutz, Sustainpedal, Netzkabel und USB Kabel

PERFORMANCE

Zwei superklare OLED-Displays für Klarheit auf der Bühne, nahtlose Übergänge beim Ändern von Programmen / Sounds, erweiterte Split-Funktionalität mit optionalem Crossfade und die Hinzufügung des neuen Song-Listen-Modus machen das Nord Stage 3 intuitiver und flexibler als je zuvor Live-Performer.

Massive klangliche Flexibilität

Die Nord Stage 3 verfügt über drei Tonerzeugungssektionen. Piano, Orgel und Synthesizer, die alle gleichzeitig verwendet werden können. Darüber hinaus verfügt das Nord Stage 3 über 2 separate Slots, die es Ihnen ermöglichen, 2 Klaviere, 2 Orgeln und 2 Synthesizer sowie Effekte gleichzeitig zu verwenden, um eine enorme klangliche Flexibilität zu erzielen.

Nahtlose Übergänge

Das Nord Stage 3 bietet automatisch nahtlose Übergänge beim Ändern von Sounds oder Programmen während des Spielens.

Song-Modus

In einem neuen Song-Modus können Sie einfach eine Gruppe von Programmen für jeden bestimmten Song in der Liste organisieren. Jeder Song kann aus bis zu 5 verschiedenen Programmen bestehen, die aus Ihren vorhandenen Programmen frei zugewiesen werden können. Sie können einzigartige Songlisten für verschiedene Bands oder Situationen erstellen und die Namen und die Reihenfolge können schnell und einfach angepasst werden, ohne sie an einen Computer anzuschließen. Das super übersichtliche neue OLED-Display bietet eine hervorragende Übersicht bei der Auswahl von Sounds und Schnittprogrammen.

Erweiterte Split-Funktionalität

Das Nord Stage 3 verfügt außerdem über 3 Split-Zonen und eine neue Split-Point-Crossfade-Funktion. Wählen Sie zwischen 3 verschiedenen Überblendungsbreiten (Klein, Groß oder Aus), die durch verschiedene LED-Farben angezeigt werden.
In einem neuen Split-Point-Editor-Modus können Sie Split-Points mithilfe des OLED-Displays einfach organisieren und einrichten. Auf diese Weise erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über die zugewiesenen Klangquellen für jede Split-Zone.

Unterstützung für Programmwechsel per Pedal

Der Nord Stage 3 unterstützt auch den Programmwechsel per Pedal und ermöglicht so flexible Programmwechsel (hoch / runter), während Sie die Hände auf der Tastatur halten.

PIANO SECTION

Die stark verbesserte Piano-Sektion bietet doppelten Speicher (2 GB) für die exklusive Nord Piano Library, 120-stimmige Polyphonie und kreative neue Piano-Filter.

Das Nord Piano Erlebnis

Das Nord Stage 3 bietet eine große Auswahl an Flügeln, Klavieren, E-Pianos, Digitalpianos, Clavinet und Cembalo aus unserer exklusiven Nord Piano Library - alle handverlesen nach ihren einzigartigen Charakteren! Die Nord Stage 3 Piano-Sektion bietet auch eine brandneue „Layer“ -Kategorie mit reichhaltigen dynamischen Layer-Patches.

Die hochmodernen Sampling-Techniken von Nord erfassen die außergewöhnlichen Nuancen und den echten Charakter der Quellinstrumente. Unsere einzigartigen 'Advanced String Resonance'- und Dynamic Pedal Noise-Funktionen bieten atemberaubenden Realismus und ein unübertroffenes Maß an Ausdruckskraft.

Factory Bank

In der Nord Stage 3 Factory Bank finden Sie eine sehr umfangreiche Auswahl der Nord Piano Library. Mit dem Nord Sound Manager können Sie diese Sounds jedoch ganz einfach hinzufügen oder ersetzen. Unsere exklusive Nord Piano Library wird ständig mit neuen, exklusiven Weltklasse-Sounds aktualisiert und ist immer kostenlos.

Long Release

Ein Long Release-Modus fügt ein etwas längeres Release hinzu, das besser für das Legato-Spielen geeignet ist und eine lockerere Dämpfer-Spannung in einem akustischen oder elektromechanischen Instrument emuliert.

Nord Dreifachpedal

Das Nord Triple Pedal (optionales Zubehör) verfügt über unser einzigartiges dynamisches Sustain-Pedal, das die Verwendung von Half-Pedaling- und "Release and Catch" -Techniken sowie Sustenuto- und Soft-Pedalen ermöglicht. Das Nord Triple Pedal reproduziert auch die mechanischen Geräusche beim Anheben und Lösen des Dämpfungsmechanismus und erzeugt die charakteristischen Trommel- und Brutzelgeräusche. Die Pedal Noise-Funktion reagiert dynamisch auf die Kraft / den Impuls, die / der beim Drücken oder Loslassen des Sustain-Pedals am Nord Triple Pedal angewendet wird.

ORGELSECTION

Das Nord Stage 3 enthält unsere neuesten preisgekrönten C2D-Orgelsimulationen von B3 Tonewheel und Vintage Transistor Organs sowie zwei brandneue Principal Pipe Organs. Es können zwei verschiedene Orgelmodelle gleichzeitig verwendet werden, und die aktualisierte Rotary Speaker-Simulation des Jahrgangs 122 ist auch für jeden Slot einzeln verfügbar.

B3 Tonradsimulation

Die Nord Stage 3-Orgel-Sektion enthält unsere preisgekrönte Nord C2D-Orgel, einschließlich der äußerst authentischen B3-Tonradsimulation mit vier verschiedenen Tonradeinstellungen, von fabrikneu bis hin zu undichten alten Jahrgängen.

Vintage Rotary Lautsprecher

Das Nord Stage 3 verfügt über die neueste Generation unserer 122er Rotary Speaker-Simulation, die einer Live-Orgelperformance einen wichtigen Charakter verleiht und den Slow-, Fast- und Stop-Modus sowie eine Drive-Steuerung bietet. Die 122 Rotary Speaker-Simulation ist für jeden Slot verfügbar und kann auch mit der Piano- oder Synth-Sektion verwendet werden

Klassische Transistororgeln

Die Orgel-Sektion bietet auch makellose Simulationen der klassischen Transistor-Orgeln der 1960er Jahre, von Vox Continental und Farfisa Compact mit allen klassischen Einstellungen.

Pfeifenorgeln

Die Orgel-Sektion enthält auch zwei verschiedene neue Pfeifenorgel-Modelle. Pipe 1 ist eine reine Orgel mit wenigen Harmonischen. Pipe 2 ist eine Nachbildung von Metallpfeifen, die normalerweise das Rückgrat einer Pfeife oder einer Kirchenorgel bilden, mit einem speziellen Detune-Modus, wenn Vibrato / Chorus aktiviert ist.

Physische Zugriegel für Stage 3 Compact

Der Nord Stage 3 Compact verfügt jetzt über physische Zugriegel, die den engagierten Orgelspielern ein ultimatives Spielerlebnis bieten. Dieses Modell unterstützt auch den Nord Half-Moon Switch.

Der Nord Stage 3 88 und der HP76 sind mit digitalen LED-Deichseln ausgestattet, die einen hervorragenden Überblick über die aktuellen Einstellungen bieten.

SYNTH-BEREICH

Die Nord Stage 3-Synth-Sektion bietet die renommierte Nord Lead A1-Synth-Engine in Kombination mit Sample Playback und einem brillanten OLED-Display für alle Oszillatorfunktionen.

Leistungsstarker Smart Oscillator

Die Lead A1 Synth Engine ist bekannt für ihre analoge Modellierungswärme und verwendet brillante Smart Oscillator-Konfigurationen, um mit wenig Programmieraufwand beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Es gibt sowohl Single-Oszillator-Setups einschließlich Pitch- und Shape-Modi als auch Dual-Oszillator-Setups einschließlich Detune-, Sync-, Waveform-, Bell- und Noise-Mix-Modi, FM- und Ring-Modi. Die Synth-Sektion bietet auch 3 Unison-Modi, ohne die Stimmpolyphonie zu verringern.

Die neue Oszillator-Sektion der Nord Stage 3 bietet 5 Oszillatorkategorien: Classic, Wave, Formant, Sample und brandneue Super Wave (S-Welle).

OSZILLATORKONFIGURATIONEN

Das Oszillatorkonfigurationskonzept ermöglicht eine extrem schnelle und flexible Programmierung, die sowohl für fortgeschrittene Synthesizer-Nerds als auch für weniger erfahrene Klangerzeuger geeignet ist.

Beginnen Sie mit einer einzelnen Oszillator-Wellenform, wählen Sie eine Oszillatorkonfiguration aus und verwenden Sie den sekundären Oszillatorregler, um den gewünschten Parameter einzustellen (Tonhöhe / Form / FM-Modulation usw.).

Dies sind die Oszillatorkonfigurationen, die bei Verwendung der Oszillatortypen Classic, Wave oder Formant verfügbar sind:

Tonhöhe

Ermöglicht die Einstellung der Tonhöhe des Hauptoszillators.

Detune *

Fügt einen zweiten Oszillator hinzu, der separat vom Hauptoszillator gestimmt werden kann.

Gestalten*

Ermöglicht die Formung klassischer Wellenformen mit einer herkömmlichen Wellenformmethode. Wellenformen aus den Kategorien Wave und Formant werden mithilfe eines Spektralformungsprozesses geformt.

Synchronisierung *

Emuliert die Hartsynchronisation durch Hinzufügen eines zusätzlichen Oszillators als Synchronisationsreferenz.

Wellenformmischung (Doppeloszillator)

Fügt einen zweiten Oszillator hinzu, der eine Sinus-, Dreieck-, Rechteck- oder Sägewelle liefert. Die Tonhöhe des zweiten Oszillators kann separat eingestellt werden.

Bell Mix

Fügt einen speziellen "Bell" -Oszillator hinzu, der einen speziellen FM-Algorithmus verwendet, um eine gute Grundlage für Glockensounds zu schaffen.

Noise Mix

Fügt ein White Noise-Element hinzu, das mit dem Hauptoszillator gemischt werden kann.

Rauschmischung 2

Fügt dem Hauptoszillator ein gefiltertes und leicht resonantes Rauschelement hinzu.

Freq Mod 2 (FM) *

Der Hauptoszillator wird durch einen zweiten Sinusoszillator mit mehreren Tonhöhenversätzen für den zweiten Oszillator (-12 bis +48 Halbtöne) frequenzmoduliert.

Freq Mod 3 (FM) *

Der Hauptoszillator wird durch eine Kombination von zwei zusätzlichen Oszillatoren mit mehreren Tonhöhenversätzen (-12 bis +48 Halbtöne) moduliert.

Ringmodulation

In diesem Modus wird die Wellenform des Hauptoszillators mit einer Sinuswelle mit wählbarer relativer Tonhöhe für klassische Ringmodulationssounds multipliziert.

* = Nicht verfügbar bei Verwendung von Samples und Superwaves.

Sample-Wiedergabe

Die Nord Stage 3 Synth-Sektion bietet leistungsstarke Sample-Wiedergabefunktionen und eine hervorragende Auswahl an Samples aus unserer neuen Nord Sample Library 3.0 . Alle Samples können in der Lead A1 Synth Engine kreativ verändert werden und es ist sogar möglich, eigene Samples mit dem Nord Sample Editor zu erstellen und zu übertragen.

Flexible Filter

Die Synth-Sektion bietet 6 Filtertypen: Classic Transistor Ladder Filter (LP M), Tiefpass 12 und 24, Bandpass, Hochpass und einen leistungsstarken neuen kombinierten Tiefpass- und Bandpassfilter (LP + BP). Der Filter-Bereich enthält auch ein spezielles Filter-Laufwerk mit 3 Einstellungen für die Lautstärke sowie eine wählbare Tastatur-Tracking-Menge (1/3, 2/3 und voll).

Synchronisierbarer LFO und Arpeggiator

Die Synth-Sektion enthält einen Arpeggiator und einen LFO, die einfach mit der Master Clock von Stage 3 synchronisiert werden können, um ein perfektes Timing mit anderen Elementen von Stage 3, einschließlich dessen Effekten, zu erzielen.

EFFEKT-BEREICH

Der Nord Stage 3-Effektbereich bietet einen brandneuen Filtereffekt, erweiterte morphbare Parameter, einen verbesserten Delay-Effekt und einen separaten Reverb- und Compressor-Effekt für jeden Slot.

Die leistungsstarke Effekt-Sektion bietet eine große Auswahl an sofort optimierbaren, hochwertigen Effekten, die den klassischen Stomp-Boxen nachempfunden sind und für jeden Slot verfügbar sind.

Effect 1

Hier können Sie zwischen Tremolo, zwei Wahs, einem Auto-Wah und einem AutoPan wählen. Verwenden Sie das AutoWah mit einer Clavinet für raue Funk-Licks, erzeugen Sie mit einem E-Piano auf AutoPan eine psychedelische Stimmung oder geben Sie einem Wurlitzer mit dem Tremolo etwas Körper. An Bord befindet sich auch ein Ring Modulator, ein Effekt, der von vielen experimentellen und elektronischen Musikern verwendet wird.

Effect 2

Die beiden Phaser, zwei Chöre, der Flanger und ein Vibe-Effekt sind den klassischen analogen Stomp-Boxen nachempfunden, die den Klang der Popmusik definieren. Diese wirbelnden Phaser, metallischen Flanger und dicken Chöre, die von kompromisslosen Profis überall eingesetzt werden, sind auf der Nord Stage 3 kristallklar und originalgetreu simuliert.

Amp Sim / EQ / Filter

Bietet authentische JC-, Twin- und Small-Lautsprechersimulationen mit einstellbarem Drive sowie eine separate Tube-Drive-Simulation. Dieser Abschnitt enthält auch einen 3-Band-Equalizer mit Sweep-Funktion. Eine leistungsstarke Ergänzung ist der neue Filter (LP24 / HP24) mit Cut-Off- und Resonanz-Reglern, die für die gesamte ausgewählte Klangquelle (Orgel, Klavier oder Synth) gelten.

Delay

Der erweiterte Delay-Effekt bietet morphbare Steuerelemente für Tempo, Feedback und Mix (Dry / Wet) sowie Steuerelemente für Ping-Pong-Modus und Tap-Tempo. Neu hinzugekommen sind 3 Rückkopplungsfilter (HP / LP / BP) und eine spezielle Steuerung zur Aktivierung des Analogmodus.

Kompressor

Der Compressor hilft Ihnen dabei, den Gesamtmix unter Kontrolle zu halten. Außerdem verfügt er über einen neuen Fast-Modus und ist für jeden Slot separat.

Reverb

Das Nord Stage 3 bietet sechs verschiedene Reverb-Typen (Hall 1 + 2, Stage 1 + 2 und Room 1 + 2), um Ihren Sounds eine gewisse Atmosphäre zu verleihen. Die Lautstärke kann jetzt geändert werden. Der Reverb-Effekt ist jetzt für jeden Slot separat und verfügt auch über einen neuen Bright-Modus.

Master Clock

Mit der Master Clock-Funktion können Sie Effekte auf einfache Weise mit anderen Elementen wie Arpeggiator, LFO oder sogar einem der anderen Effekte synchronisieren. Sie können die Effektrate auf einfache Weise auf einen Bereich von Notenwerten einstellen - lassen Sie die Verzögerung Viertelnotentriolen des gespielten Arpeggiators spielen, während der LFO den Filter sanft in Halbtönen nach oben und unten streicht, die alle perfekt miteinander verzahnt sind. Die Master Clock kann auch von einer externen MIDI-Clock gesteuert werden - perfekt, um Ihre Parts mit einer Hintergrundspur zu synchronisieren, einschließlich Tempoänderungen!

EXTERNER ABSCHNITT

Das Nord Stage 3 wäre kein Master-Keyboard, wenn es externe Geräte nicht mühelos steuern könnte. Die Extern-Sektion wurde ausschließlich für diesen Zweck entwickelt, damit MIDI-Geräte nahtlos in die eingebauten Instrumente der Nord Stage 3 integriert werden können. Zonen, Splits und Layer werden genauso behandelt, als ob die externe Ausrüstung Teil von Stage 3 selbst wäre. Alle Einstellungen werden zusammen mit einem Programm gespeichert, sodass erweiterte Setups während einer Aufführung sofort in Echtzeit abgerufen werden können. Sie können den externen Bereich sogar verwenden, um Bank Select- und Program Change-Meldungen automatisch an Ihre externen Einheiten zu senden.

DREI MODELLE

Der Nord Stage 3 ist in drei Modellen erhältlich:

Nord Stage 3 88 mit einem vollgewichteten Hammer Action Keybed (AC)
Nord Stage 3 HP76 mit leichtem Hammer Action Portable Keybed (EG)
Nord Stage 3 Compact mit einem halbgewichteten 73-Noten-Wasserfall-Keybed (EE) mit physischen Deichseln.

Jedes Fatar-Tastenbett wird im Nord-Werk sorgfältig kalibriert, um eine gleichmäßige Reaktion über die gesamte Reichweite zu gewährleisten.

Hammer Action (HA)

Für das Tastenbett Nord Stage 3 88 werden unsere erstklassigen, vollgewichteten Hammer-Action-Klaviertasten verwendet. Perfekt für elektrische und akustische Klaviersounds, eignet sich aber auch hervorragend für Orgelspiele. Tastenbereich AC.

Hammer Action Portable (HP)

Das Tastenbett des Nord Stage 3 HP76 verwendet erstaunlich tragbare Hammer-Action-Klaviertasten, wodurch das Gewicht des Nord Stage 3 HP76 auf nur 12,4 kg (27,3 lbs) begrenzt wird. Tastenbereich EG.

Halbgewichteter Wasserfall (SW)

Das Nord Stage 3 Compact-Tastenbett verwendet halbgewichtete Orgelschlüssel mit einer abgerundeten "Wasserfall" -Spitze, die sich hervorragend zum schnellen Zerreißen von Orgeln und für Synthesizer-Licks eignet. Tastenbereich EE.

Steuerpedale

Der Nord Stage 3 unterstützt die folgenden Pedale: Fatar, Yamaha FC7, Roland EV-7, Roland EV-5, Korg EXP2 und Korg XVP10.

Programmwechsel-Pedal

Der Nord Stage 3 unterstützt den Programmwechsel (Auf / Ab) über Zwei-Tasten-Pedale wie den Boss FS-6 und den Boss FS-7.

Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. * Steinway, Wurlitzer, Hohner, Clavinet, Farfisa und Vox sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer und stehen in keiner Beziehung zu Clavia. Diese Marken werden hier nur als Hinweis auf einen Ton erwähnt. Leslie wird erwähnt, um einen Verbindungsstandard zu beschreiben.