Bechstein Flügel B160

Das Modell BECHSTEIN B160, ein ausgezeichnetes Instrument der mittleren Größe: Musikalisch und klanglich sehr ausgewogen und präzise im Anschlag. Klangschön, farbig und obertonreich. Spielfreude für hohe Ansprüche.

H: 160 cm, B: 151 cm

Holzarten und Furniere

 

31.950,00 EUR

Produkt-ID: b160_sw_pol  

inkl. 19% USt.

Sofort lieferbar (3-5 Werktage)  
 
Anzahl:   St



Spielfreude auf ganzer Linie

Der BECHSTEIN Academy B160 ist ein ausgezeichnetes Instrument für Musiker, die nur begrenzten Platz zum Aufstellen eines Flügels haben: Musikalisch und klanglich sehr ausgewogen und präzise im Anschlag. Klangschön, farbig und obertonreich. Der BECHSTEIN Flügel B160 vermittelt Spielfreude selbst bei hohen Ansprüchen.

Auch der BECHSTEIN Flügel B160 wurde im C. Bechstein Klavierbau-Kompetenzzentrum für Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung in Seifhennersdorf/Sachsen entwickelt. Nur qualitativ hochwertige Materialien werden bei der effektiven Produktion in der deutschen Pianofortefabrik eingesetzt. Der BECHSTEIN Flügel B160 tritt den Beweis in der Praxis an. Wenn Sie dieses Instrument hören und spielen, werden Sie mit allen Sinnen überzeugt sein. Uneingeschränkter Spielgenuss und Klangschönheit sprechen beim BECHSTEIN Flügel B160 für sich.

Da selbst 160 cm BECHSTEIN noch einen voluminösen Klang bieten, bauen wir auf Wunsch auch das Vario System ein.

Bechstein Vario System

Neueste Technik

Alle Bechstein Klaviere können mit modernster Zusatztechnik, dem VARIO System ausgestattet werden. Spielen ohne Rücksicht auf die Nachbarn? Das „Vario System“ als Zusatzausrüstung macht’s möglich!

Viele Klavierspieler wollen und können ihr geliebtes Piano nur zu bestimmten Zeiten spielen. Manchmal kollidiert das mit dem Ruhebedürfnis der Familie oder der Nachbarn ... Da gibt es eine einfache Problemlösung: Sie stellen Ihr Klavier „stumm“.
Zwei Instrumente in einem! Das Vario System kombiniert ein klassisches Klavier mit den zahlreichen Möglichkeiten eines Digitalpianos.

Ihre gewohnte Spielart bleibt, denn Sie spielen weiterhin auf einer traditionellen Mechanik.

Sie können Klavierspielen, wann immer Sie wollen und so lange Sie wollen. Wie in der Schallkabine dringt kein Ton nach außen. Eine eingebaute Leiste im Bereich der Mechanik fängt nach dem Tastenanschlag den Hammer vor Saitenberührung ab. Sensoren übersetzen den Anschlagsvorgang in digitalisierte Tonhöhe und Lautstärke.

Der eingespeicherte Klang wurde von einem echten, akustischen Instrument in Stereo abgenommen und digitalisiert. Die Tonwiedergabe ist angenehm in Klangfarbe und Dynamik.

Auch für Profis mit langen Übezeiten bietet dieses System eine optimale Ergänzung.
Es gibt zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Musikquellen, Tongeneratoren und Klangverstärkern. Eine kleine Box unter der Klaviatur enthält zusätzlich Anschlußbuchsen für das Zuschalten von Lautsprechern, einer Stereoanlage bzw. einem CD-Player zum Beispiel für das Mitspielen zu einem Konzert. Sie können Ihr eigenes Spiel speichern.

Multimedia

Synthesizer, Expander u.v.m. sind über die MIDI-Anschlußstelle in Form von Anweisungsübertragung zuschaltbar, Daten Ihrer Einspielung können einem entsprechend ausgerüsteten Computer übermittelt werden. Ihr Fachverkäufer bzw. weitergehend einschlägige Fachliteratur erklärt Ihnen das Thema MIDI näher.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Variosystem Bechstein Flügel

Miete mit Kaufoption